Förderverein Stadtteilarchiv

Förderverein Stadtteilarchiv Ottensen e.V.

Im Juni 2003 kündigte der Hamburger Senat die Streichung der Fördermittel für alle Hamburger Geschichtswerkstätten an. Auf Grund zahlreicher Proteste aus allen Bereichen von Kultur, Politik und der Hamburger Bevölkerung, konnte erwirkt werden, dass diese Bedrohung zum Ende desselben Jahres abgewendet wurde. Übrig blieb eine 25prozentige Kürzung der Fördermittel.
Die Mittelkürzung besteht weiterhin und führt zu einem verstärkten Druck, neue Wege für Finanzierungsmöglichkeiten zu suchen. Der „Förderverein Stadtteilarchiv Ottensen e.V.“ wurde ins Leben gerufen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, zusätzliche Mittel für Personalkosten und Projekte zu beschaffen und eigene Fördermitglieder zu werben:

Förderverein Stadtteilarchiv Ottensen e.V.
Zeißstraße 28, 22765 Hamburg
Konto Haspa
BIC HASPDEHHXXX
IBAN DE20 2005 0550 1042 1335 28
Konto 1042 133528
BLZ 200 505 50