9. Oktober 2016

TdGWs2016

Das gesamte Programm hier!

Stadtteilarchiv Ottensen

11 Uhr
Das kommt mir dänisch vor
Ottensen 1640 – 1864
Wir gehen auf Spurensuche durch Ottensens Geschichte ab 1640: Ausgehend vom Altonaer Rathaus erinnern wir an Kriege, Erhebungen und ihre Folgen, an Einwanderer und Flüchtlinge … Es ist erstaunlich wie viele Gebäude, Straßennamen, Denkmäler und Brunnen noch an die „dänische Zeit“
erinnern.
Treff: Altonaer Rathaus Haupteingang

14 – 16 Uhr
Offenes Archiv und Vorführungen der historischen Maschinen in der Ottensener Drahtstifte-Fabrik

Sa., 24. September 2016

Vorführung „Menck-Mal“

zwischen 11.45 und 12.15 Uhr

vorfuehrung-09-07-2016

Zum zweiten Mal in diesem Jahr wird unser Bagger, M 152 (Baujahr 1954), vorgeführt. Seit gut 18 Jahren steht er jetzt an der Ecke Nöltingstraße / Am Born. Er ist in Ottensen der einzige noch sichtbare Hinweis, auf einen der größten Industriebetriebe im Viertel, die früher hier ansässige Maschinenfabrik Menck & Hambrock.

Die Wartung und das Vorführen des funktionsfähigen Baggers sind immer mit Kosten verbunden. Wie bei jeder Vorführung möchten wir auch diese zum Anlass nehmen, für das „Menckmal“ um Spenden zu werben (auf Wunsch gegen Spendenbescheinigung). Die nächste Vorführung findet dann erst wieder im nächsten Jahr statt.

NDR-Bericht von der letzten Vorführung

Sommerpause 2016 und ‚Menck-Mal‘

8. August bis 5. September 2016

Das Stadtteilarchiv Ottensen bleibt in dieser Zeit für Besucher geschlossen. Nur sehr dringende Anfragen per Mail oder Telefon werden beantwortet, alle anderen ab dem 6. September.

oevelgoenne-badende

‚Menck-Mal‘

baggervorfuehrung-2016

Zur Vorführung des Menck-Baggers am 9. Juli kamen sehr viele Besucher, auch der NDR war mit einem Team vor Ort und filmte für das Hamburg Journal. Wer den sehr gelungenen Filmbeitrag verpasst hat, kann hier in der Mediathek noch einmal nachsehen.

NDR-Bericht von der letzten Vorführung